Qualität durch Weiterbildung

Kooperationsprojekt zur Förderung der pädagogischen Qualität in Kindertageseinrichtungen

In den aktuellen fachwissenschaftlichen und fachpolitischen Debatten um die Qualität von Kindertageseinrichtungen wird dem pädagogischen Personal bzw. dessen Qualifikation eine Schlüsselrolle zugewiesen. Das Kooperationsprojekt zwischen der Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken (aim), der pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd und PädQUIS setzt hier an und bietet den am Projekt teilnehmenden Einrichtungsleitungen eine spezifische, auf ihre jeweilige Einrichtung bezogene Fortbildung. Ziel ist die systematische Weiterentwicklung der pädagogischen Qualität in den beteiligten Kindertageseinrichtungen. Zur Untersuchung der Effekte der Weiterbildung wird eine Wirkungsstudie mit Warte-Kontrollgruppendesign durchgeführt. Begleitend findet eine Implementierungsstudie statt. Im Rahmen der Studie sollen sowohl die Bedingungen als auch die Strategien der beteiligten Kindertageseinrichtungen zur Umsetzung spezifischer Weiterbildungsinhalte erhoben werden.

Darüber hinaus wird eine Bestandsaufnahme zu den Weiterbildungsangeboten der aim in den letzten drei Jahren vorgenommen, um einen systematischen Überblick zu gewinnen und als Grundlage für die Überprüfung und Weiterentwicklung der verschiedenen Qualifizierungsformate zu dienen.

Projektleitung:

Prof. Dr. Stefan Faas

Mitarbeiter*innen:

Dr. Sabrina Dahlheimer

Christine v. Guilleaume, M.A.

Alina Tremel (studentische Mitarbeiterin)

In Zusammenarbeit mit:

PädQUIS Stiftung Berlin

Projektpublikationen: